SCHULEWIRTSCHAFT Baden-Württemberg

Junge Leute für Ingenieurberuf begeistert

15 Schüler des Technischen Gymnasiums an der Feintechnikschule haben in diesem Schuljahr an der Schüler-Ingenieur-Akademie (SIA) teilgenommen. Auf einer feierlichen Abschlussveranstaltung haben sie nun die Ergebnisse ihrer Projektarbeiten präsentiert und ihre Zertifikate erhalten. „Die SIA ist ein echtes Erfolgsmodell: die Schüler erhalten Einblicke in den Ingenieurberuf, arbeiten ein Jahr lang an einer realen betrieblichen Aufgabe und können somit wichtige Erfahrungen jenseits des üblichen Schulunterrichts sammeln“ sagte Thomas Ettwein in seiner Begrüßungsrede zur Abschlussveranstaltung der SIA. Der Schulleiter der Feintechnikschule bedanket sich bei den beteiligten Firmen und Institutionen, die sich bereits seit sieben Jahren im Rahmen der SIA engagieren: der Arbeitgeberverband Südwestmetall, Continental Automotive GmbH, Kendrion (Villingen) GmbH, IMS Gear GmbH sowie der Hochschule Furtwangen.
In vier Gruppen hatten die Schüler ihre Projekte zu Schuljahresanfang in Angriff genommen: So hat beispielsweise eine Gruppe bei Continental einen Fahrsimulator um eine Tank-Füllstandsanzeige erweitert, eine andere bei IMS Gear einen 3-D-Drucker in Betrieb genommen. An der Hochschule hat eine Arbeitsgruppe ein Modell zur Anwendung für die SPS-Programmierung entwickelt, an der künftig Studierende arbeiten sollen. Bei Kendrion hat die vierte SIA-Gruppe eine Datenbankanwendung programmiert. Alle Gruppen haben die ihr gestellte Aufgabe mit Bravour gemeistert, auch wenn es zwischendurch, wie die Teilnehmer berichteten, Rückschläge gab und die Zeit gegen Ende des Schuljahres knapp wurde. Rolf Böning, Geschäftsführer der örtlichen Bezirksgruppe von Südwestmetall, beglückwünschte die Teilnehmer zur erfolgreichen SIA-Teilnahme und betonte die guten Berufsaussichten für junge Menschen im technischen Bereich.

Schüler-Ingenieur-Akademie – SIA
Die SIA fördert naturwissenschaftlich/technisch interessierte Schüler/innen der gymnasialen Oberstufe. In praxisorientierten Projektarbeiten lernen die Schülerinnen und Schüler die Aufgaben von Ingenieuren kennen. Sie erhalten einen Einblick in die verschiedenen Einsatzbereiche von Ingenieuren und lernen, komplexe Aufgaben im Team zu meistern. Weitere Informationen unter: http://www.sia-bw.de

Comments

Comments are not allowed