Übersicht

Anzeige 185 - 188 von 202 Beiträgen
site thumbnail
site badge

SCHULEWIRTSCHAFT Berlin-Brandenburg

Lehrerfortbildungen für den Ergänzungskurs „Studium und Beruf“

Welche Ausbildungsberufe gibt es? Welche Möglichkeiten dual zu studieren habe ich in der Region? Wie finde ich meine Stärken und Fähigkeiten heraus, die ich für meinen Wunschberuf brauche? Der Ergänzungskurs „Studium und Beruf“ in Berlin und der Seminarkurs in Brandenburg soll Schülerinnen und Schüler bei diesen Fragen unterstützen. Die Landesarbeitsgemeinschaft …

site thumbnail
site badge

SCHULEWIRTSCHAFT Südhessen

Lernlabor Technik – Erleben. Begreifen. Verstehen.

Das „Lernlabor Technik“ macht Unterricht zum Erlebnis. Mit Hilfe von 58 interaktiven Lernstationen nähern sich Schülerinnen und Schüler aller Altersstufen den MINT-Fächern auf eine ganz neue Art und Weise. Die Lernstationen sind didaktisch aufbereitet und verknüpfen Lernerfahrungen mit praxisnahen Geschichten. Das handlungsorientierte Unterrichtskonzept richtet sich an die Klassen 7 und …

site thumbnail
site badge

SCHULEWIRTSCHAFT Berlin-Brandenburg

SpeedMINTing – Marktplatz der Kooperationen

Als Mitglied des MINT-Netzes Berlin-Brandenburg richtet die Landesarbeitsgemeinschaft die Veranstaltung SpeedMINTing – Marktplatz der Kooperationen mit aus. Auf dem SpeedMINTing-Marktplatz kommen Lehrkräfte, Unternehmensvertreter, Hochschulen und regionale MINT-Akteure in lockerer Atmosphäre zusammen, um gemeinsam Ideen, Wissen, Zeit und Leistungen zu handeln. So entstehen Partnerschaften, Kooperationen und neue Netzwerke. Von Betriebsbesichtigungen und …

site thumbnail
site badge

SCHULEWIRTSCHAFT Rheinland-Pfalz

Die fünf Disziplinen der lernenden Organisation

Wie kann eine Schule/lernende Organisation Inspiration für alle beteiligten Personen sein? Wie kann sie Potenziale und Stärken von Schülerinnen und Schülern transparent machen? Wie kann sie deren Entfaltung fördern? … Diesen Fragen sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der diesjährigen Jahrestagung in Rheinland-Pfalz nachgegangen. Referent Andreas Leipelt moderierte und führte in …